GolfPunk holt Mel Reid ein

0
12
GolfPunk holt Mel Reid ein

Es ist schon eine Weile her, dass GolfPunk das letzte Mal mit Mel Reid gechattet hat und so haben wir uns sehr gefreut, vor ein paar Wochen einen Anruf mit ihr zu haben. Wir haben nicht nur erfahren, wie sie mit der COVID-Pandemie umgegangen ist, sondern sie auch unter anderem nach dem Solheim Cup, dem Schlager Bryson und ihrem Lieblingsgetränk gefragt.

Mel ist Botschafter der italienischen Sportmarke Ellesse, die letztes Jahr mit American Golf eine exklusive Golfbekleidungs- und Schuhkollektion auf den Markt gebracht hat. In ein paar Wochen kommt eine neue Kollektion auf den Markt und so hatten wir auch die Gelegenheit, Mel über die Ellesse-Kollektion und ihre Ansichten zur Golfmode zu befragen, einschließlich des viel diskutierten “Hoodie”.
Wie haben Sie die COVID-Zeit überstanden und was war für Sie der schwierigste Teil des letzten Jahres?
Das Schwierigste ist, dass ich nicht zu meiner Familie zurückkehren kann. Als hätte ich meinen Vater oder meine Familie seit Weihnachten 2019 nicht mehr gesehen. Offensichtlich weiß ich, dass es den Leuten viel viel schlimmer ging als mir.
Ich habe die Auszeit wirklich genossen, wenn ich ganz ehrlich bin. Ich wollte schon seit einigen Jahren zwei oder drei Monate vom Golfsport freistellen. Für mich hat das meine Karriere ein wenig neu belebt und mir einen zweiten Wind gegeben. Ich genoss es, für eine gewisse Zeit an einem Ort zu sein und zu Hause in eine Routine zu kommen.

Wann glauben Sie, können Sie nach Großbritannien zurückkehren?
Ich weiß es nicht. Abhängig von den Olympischen Spielen, wenn ich bei den Olympischen Spielen antrete, werde ich wahrscheinlich die Scottish Open aussetzen und in der Woche vor den British Open nach Hause gehen und mich in England vorbereiten. Ich werde mein Bestes geben, um diese Woche zurückzukommen, und wir werden sehen, dass ich vielleicht sogar in der Woche nach den British Open bleibe. Dann fahre ich im Dezember für einen ganzen Monat oder fünf oder sechs Wochen zurück, meine Nebensaison.
Es war toll zu sehen, dass du letzten Oktober auf der LPGA Tour gewonnen hast, aber wie war dein Kopf am nächsten Morgen?
Ehrlich gesagt war es nicht so schlimm. Natürlich hatte ich die KPMG in der Woche danach, also musste ich ziemlich vernünftig sein.
Ich hatte schon im Kopf, dass wir ein paar haben werden, aber ich möchte nächste Woche gut spielen. Mein Caddie Des hingegen ist ein Kanadier und trinkt gerne wie ein Brite. Er nahm einen für das Team und trank genug Alkohol, denke ich, für das gesamte Team die ganze Nacht. Er kämpfte ein paar Tage lang, also ja, gut für Des und ich weiß es zu schätzen, dass er diese Verantwortung übernommen und bis in die frühen Morgenstunden komplett geledert wurde. Es hat viel Spaß gemacht, eine gute Nacht!

Wir gehen davon aus, dass Sie ein Hingucker für den Solheim Cup sind. Was würde es für Sie bedeuten, im Inverness Club zu spielen, nachdem Sie 2019 nur knapp verpasst haben?
Vielen Dank. Wir werden sehen, was Beany denkt. Es ist ein seltsames Jahr, da nur zwei von der LET und vier von der Weltrangliste dem Kapitän sechs Tipps geben. Das ist verrückt, aber ja, das sind verrückte Zeiten. Es wird dieses Jahr von Vollzeit-LPGA-Spielern dominiert werden, was ich nicht schlecht finde. Ich denke, gegen ein so starkes amerikanisches Team wird es gut sein.
Wenn man jedoch in Europa spielt, ist es eine coole Sache, sich für einen Solheim Cup zu qualifizieren, daher tun sie mir ein bisschen leid. Sie werden mehr Chancen bekommen, aber das ist dieses Jahr nur schade.
Ach, du kennst mich. Ich liebe den Solheim Cup. Ich habe letztes Mal eine etwas andere Rolle gespielt, aber das war wahrscheinlich mein Lieblings-Solheim. Ich habe keinen Golfschlag getroffen, aber ich dachte, das Team. So wie Catriona als Kapitänin mit dem Team und all den Hilfskräften wie Laura und Kathryn war, fand ich es einfach eine tolle Woche. Offensichtlich gekrönt von Suzann, der den gewinnenden Putt einlocht.
Solheim ist einfach etwas anderes, es ist etwas, das mein Blut in Schwung bringt und mein Feuer in meinem Bauch zum Brennen bringt. Ich liebe es total und sagte Beanie am nächsten Morgen, dass ich nach der Party etwas verkatert war, aber ich habe ihr geschrieben, dass ich dir diese Entscheidung beim nächsten Mal nicht so schwer machen werde.
Also bin ich zu meinem Wort geblieben, was ganz nett war. Ich liebe es einfach, Teamevents zu spielen und ich liebe es, gegen die amerikanischen Mädchen anzutreten, obwohl einige von ihnen wie meine besten Freunde sind. Es ist einfach lustig, dass wir es lieben, gegeneinander anzutreten.
ellesse 2021 Range bei American Golf

Als jemand, der ein oder zwei Workouts ziemlich mag, was denkst du darüber, was Bryson DeChambeau im Männerspiel macht?
Ehrlich gesagt respektiere ich ihn zutiefst. Die Menge an Arbeit, die er dafür investiert hat, und er ist über den Tellerrand hinaus gegangen. Ich habe nichts als Respekt vor ihm. Ich denke, es macht wirklich Spaß, ihm zuzusehen, und er ist unterhaltsam.
Es ist großartig, dem Golfspiel neue Augen zu schenken. Jeder versucht, wie Bryson DeChambeau zu sein, und ich denke, dass sogar Rory zugab, dass er überfordert war, es weiter zu versuchen. Das ist die Art von Wirkung, die er hat; er lässt seine Kollegen einen Kopf verdrehen, was wirklich unglaublich ist.
Ich habe das Gefühl, dass es im Frauenfußball ein wenig passiert. Offensichtlich wird niemand in der Nebensaison dreißig Pfund zunehmen. Vielleicht wird mich jemand schockieren, aber ich kann es nicht sehen.
Wir haben die neue Patty Tavatanakit aus Thailand, die eine der beeindruckendsten Spielerinnen ist, die ich je gesehen habe. Sie schafft es eine Meile, also ja, wir haben jetzt all diese Mädchen, also wird die Länge zu einer Sache im Frauenspiel.
Es ändert sich sicherlich und ich denke, die Golfplätze werden sich leicht ändern. Ich glaube, dass das Setup ein bisschen anders sein wird und ich hoffe, dass es den längeren Spielern zugute kommt. Ich denke, das ist der Trend bei den Frauen.
Längere Spieler scheinen auf der LPGA-Tour vergleichsweise nicht so gut abzuschneiden wie die Männer auf der PGA-Tour, wobei die Länge scheinbar nicht so im Vorteil ist. Warum denkst Du, das ist?
Wir haben keinen Vorteil. Die Par Fours sind zu kurz und die Par Fives zu lang. Ich habe diese Debatte mit der LPGA jetzt seit ein paar Jahren und sie fangen an zuzuhören.
Wenn ich mit den Jungs spiele, frage ich sie, wie viele Par Fives du erreichen kannst. Sie sagen buchstäblich drei von vier. Wir können kaum einen pro Woche erreichen und ich mache keine Witze. Ich würde sagen, ich bin einer der Longhitter, wahrscheinlich Top 20 oder 15, und wir können nur einen treffen, und zwar mit einem Three Wood.
Ich denke, das Setup könnte sehr unterschiedlich sein und es würde ein paar Spieler herausfiltern, die vielleicht nicht so weit kommen. Es würde sie nicht vollständig aus dem LPGA herausfiltern, aber es würde es nicht so gebündelt haben, wie es ist; es wäre etwas weiter verteilt.
Der Kursaufbau ist riesig und ich denke, er muss auf der LPGA geändert werden.

Offensichtliche nächste Frage, wie schnell können Sie es schwingen?
Nicht sehr schnell, was schockierend ist. Mir wird von Leuten gesagt, ‘Ich kann nicht glauben, wie weit du den Ball tragen kannst’ Mein Carry ist ungefähr 260 Yards; Ich kann es dort auf 265 Yards bringen, wenn ich es wirklich will. Meine Schaukel sieht buchstäblich so aus, als würde ich im Schlamm schwingen, als wäre sie wirklich beeindruckend.
Ich suche etwas mehr Schwunggeschwindigkeit. Ich kann es auf 103 bringen, mein Durchschnitt liegt bei 99 auf einem Golfplatz, aber wenn ich mich wirklich öffne, kann ich es über 100 schaffen. Es ist nur 120 Meilen pro Stunde langsamer als Bryson, also versuche ich nur, mit ihm mitzuhalten, weißt du .
Wenn Sie eine Golfregel ändern könnten, welche wäre das?
Gelb setzt 100 % ein. Ich finde sie schrecklich und ich denke, sie sollten alle rot sein. Ehrlich gesagt kann ich gelbe Pfähle nicht ausstehen. Sie sind ein Schmerz, sie spielen langsam ein bisschen und ich denke, sie müssen weg. Ich denke, es sollte alles rot sein.
Wenn du GolfPunk zu deinem örtlichen Trinker mitnehmen würdest, wohin würden wir gehen und was wäre Mels Trinkgeld?
Alles Nasse und Alkoholische, ehrlich. Ich bin ein kleiner Biertrinker wie meine ganze Familie; Ich trinke Bier und Wein. Wir sind keine wirklichen Spirituosentrinker, aber ich habe mich ziemlich mit Gin beschäftigt und ihn früher in England gesammelt
Die Leute werden mich dafür kritisieren, dass ich das sage, aber Bier in Amerika ist so schlecht. Ich vermisse englisches Bier sehr. Als ich nach Amerika kam, konnte ich buchstäblich so viel trinken und es hat mich nicht berührt, da das Bier hier so schwach ist.
Ich weiß nicht, wie ich fast zwei Jahre weg sein soll, es wird eine Katastrophe, wenn ich nach Hause komme. Wo mein Vater lebt, hat einer unserer Freunde einen tollen kleinen Country-Pub im Dorf namens The Black Swan. Das wird der erste Ort sein, an den ich gehen werde. Wir haben einige tolle Kneipen, in denen mein Dad wohnt, und die meisten können zu Fuß erreicht werden.
Wahrscheinlich ein schönes Guinness, da ich Guinness liebe. Es ist schrecklich hier in den USA. Ich hatte ungefähr drei Guinness’s und es ist wie nein, es ist Müll und die Kalorien nicht wert.
Da Sie Brite sind, müssen wir uns fragen, ob Sie Line Of Duty gesehen haben?
Ich liebe Line of Duty, habe aber nicht das Neueste gesehen, also erzähl mir nicht, was passiert ist, da ich versuche, nichts darüber zu lesen. Ich habe bis zu fünf Staffeln gesehen, wie wir es etwas später hier rausbekommen. Ich muss mir überlegen, wie ich es sehe. Ich möchte unbedingt Staffel 6 sehen, da ich ein großer Fan bin; Ich finde es toll.

Was gefällt Ihnen an der Ellesse Golfausrüstung und was zeichnet sie aus?
Ehrlich gesagt, ich war wirklich beeindruckt. Sie haben sich vor ein paar Jahren bei mir gemeldet und ich habe sie kennengelernt. Ich habe Ellesse als Kind getragen, also fand ich es eine wirklich coole Gelegenheit. Ich denke, sie machen großartige Streetwear und sie sind in diesem Bereich gerade ziemlich groß geworden.
Am beeindruckendsten fand ich, dass sie auf meinen Input hörten. Ich dachte: ‘Es muss so passen’ oder ‘so muss es funktionieren’.
Eines meiner großen Dinge, als ich sie traf, war, wenn man Golf spielen kann und dann direkt vom Golfplatz in ein Restaurant oder eine Bar geht und die Leute nicht wissen, dass man Golf gespielt hat, macht man seinen Job richtig job . Das will heutzutage jeder und ich will es ganz bestimmt. Ich möchte nicht wie ein Golfspieler aussehen; Ich möchte auf einem Golfplatz sportlich aussehen und die Leute sagen, wow, ich mag deine Kleidung sehr.
Ich denke, Ellesse hat einen wirklich großartigen Job gemacht, besonders bei der Kollektion, die demnächst erscheinen wird. Ich bin wirklich begeistert. Sie bringen Jogger und Hoodies auf den Markt und ich denke, sie haben in so kurzer Zeit einen tollen Job gemacht. Ich bin wirklich stolz, ein Botschafter für sie zu sein und ihre Marke zu repräsentieren.
Die Kommentare, die ich von den Mädels auf Tour bekomme, sind buchstäblich wöchentlich, also sagt das wirklich etwas aus, wenn deine Mitbewerber sagen, dass du in deiner Kleidung gut aussiehst.
Es gibt nicht genug Damenbekleidung. So viele Frauen kommen zu mir und fragen, wo ich meine Golfkleidung herbekomme, weil sie denken, dass Frauen-Golfkleidung scheiße ist. Es gibt definitiv eine Nische auf dem Markt und Ellesse hat großartige Arbeit geleistet.

Haben Sie ein Lieblings-Golfbekleidungsstück?
Ich bin sehr gespannt auf den Golf Hoodie. Ich bin ein großer Hoodie-Fan und spiele gerne in einem.
Das klingt wirklich blöd, aber eines von Ellesses besten Sachen sind ihre Hosen. Die Passform ist mir sehr wichtig und es sind die besten Hosen, die ich je getragen habe. Ich sage das nicht nur, da ich sie sonst nicht tragen würde und ich würde ihnen sagen, sie sollen sie wechseln.
Was halten Sie von Dresscodes in Golfclubs und dem versuchten Verbot von Artikeln wie Hoodies?
Ich denke, die Leute müssen sich einfach entspannen. Lass die Leute tragen, was sie wollen. Wenn sie sportlich aussehen und gut aussehen, wen interessiert es dann, was sie tragen?
Der Golfclub, dem ich gerade in Jacksonville beigetreten bin, ist wahrscheinlich einer der entspanntesten Golfclubs der Welt. Es sind Hunde erlaubt, die Flip-Flops tragen können; Die Leute fahren dort mit ihren Strandfahrrädern, da es direkt am Strand liegt. Ich denke, so sollte ein Golfclub geführt werden. Alle sind entspannt, glücklich und es gibt kein „Oh, du musst Socken zu diesen Shorts tragen“; es gibt nichts von dem Zeug.
Schauen Sie sich die großen Marken an, die mit Golfschuhen usw. auf den Markt kommen. Es wird athletischer. Wie ich schon sagte, du kannst direkt vom Golfplatz in eine Bar gehen und die Leute wissen nicht, dass du Golf gespielt hast und das ist die Richtung, in die wir schauen müssen, um nicht so verkrampft zu sein, einen Hoodie auf einem Golfplatz zu tragen wie ich finde sieht es gut aus. Ich bin also voll und ganz für den modernen Golfer.
Entdecken Sie das exklusiv für American Golf erhältliche ellesse-Sortiment HIER

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here